Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl

Erdgas: Suez Kanal und ungeplante Ausfälle der Gasflüsse aus Norwegen stützen den Erdgaspreis

Trotz der schon fast sommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage gab der Spotpreis Gas seit dem letzten Energiemarktbericht nicht nach. Heute konnte er sogar nochmal deutliche Zugewinne verzeichnen und kletterte auf etwa 19,7 €/MWh. Unterstützt wird er durch die allgemein angespannte Situation.

Nachdem ein Frachtschiff vergangenen Dienstag den Suez Kanal blockierte und die gesamte Handelsroute in die Warteschleife zwang, herrschte Unsicherheit über die Dauer der Blockade und das Eintreffen von LNG Mengen in Nordwesteuropa. Diesen Montag konnte das Containerschiff “Ever Given” befreit werden, einige LNG Frachter waren aber schon auf dem deutlich längeren Umweg über das Kap der Guten Hoffnung nach Europa, weshalb sich die Lieferungen verzögern werden.

Zudem stützen immer wieder auftretende ungeplante Ausfälle der Gasflüsse aus Norwegen den Preis. Weiter startet im April die Einspeisesaison der Gasspeicher. Die europäischen Speicher sind aktuell zu etwa 30% gefüllt und liegen so unter den Speicherständen der vergangenen zwei Jahre. Die zusätzliche Nachfrage stützt die Preise der Sommermonate und somit auch den des Kalenderjahres 2022. Das Kalenderjahr 2022 am NCG handelt momentan bei etwa 18,4 €/MWh.

 

Erdgaspreise am 01.04.2021

Erdgas Handelspreise bis 1 April 2021

Strom, Kohle, CO2: Strompreis klettert auf 57,10 €/MWh, Kohlepreis von Suez-Kanal-Blockade nicht betroffen und CO2-Zertifikatspreise bei 42,70 €/tCO2

Die Kohletransporte nach Europa waren von der Blockade des Suez Kanals wenig betroffen, da die Lieferungen zurzeit überwiegend aus Russland oder dem atlantischen Raum kommen.

Die Emissionszertifikate erreichten das zwischenzeitliche Rekordhoch von etwa 43,70 €/tCO2 vor zwei Wochen bisher nicht erneut. Nach der Spitze verloren sie vorerst mit den anhaltenden Einschränkungen durch die Pandemie an Wert, fanden aber bei etwa 39,70 €/tCO2 Unterstützung und liegen aktuell wieder bei ca. 42,70 €/tCO2.

Das deutsche Kalenderjahr 2022 Base folgte den Preisen der Emissionszertifikaten und wurde zudem von festeren Brennstoffpreisen gefestigt. Es handelt aktuell bei etwa 57,10 €/MWh.

 

Strom, Kohle und Öl Handelspreise bis 01.04.2021

Strom, Kohle und Öl Handelspreise bis 1.April 2021

 

 

 

Produkt [€/MWh] 31.03.2021 17.03.2021  delta 
NCG Gas QIII/21 19,28 18,29                0,99
NCG Gas Win 21 20,27 19,69                0,58
NCG Gas Cal 22 18,26 18,07                0,19
flex Q3/21 19,28 18,29                0,99
Strom Base Cal 22 56,78 55,45                1,33
Strom Peak Cal 22 66,92 65,48                1,44

Tabelle 1: Veränderung von Strom und Gas (siehe letzter Bericht)

 

Öl: Ölpreis fällt nach Hoch von 71 USD/bbl auf 63,10 USD/bbl

Die Euphorie des Ölpreises durch das in den USA verabschiedete Corona-Hilfspaket hielt nur kurz an. Nach der vorrübergehenden Spitze des Brents von etwa 71 USD/bbl brach der Kurs mit den jüngsten Entwicklungen der Coronapandemie (v.a. in Europa) deutlich ein. Preisstützend wirkte wiederum die Blockade des Suez Kanals.

Aktuell liegt der Preis bei 63,10 USD/bbl. Heute trifft sich die OPEC+ erneut, um über die Verlängerung oder Abänderung Produktionskürzungen für den Mai zu beraten. Saudi-Arabien hat bereits angekündigt, dass sie bereit wären die Kürzungen inklusive der freiwilligen Zusatzkürzung von 1 Mio. Barrel pro Tag zu verlängern.

Temperatur in Celsius am 01.04.2021

Temperatur in Celsius im Tagesmittel (Stand bis 1.April 2021)

 

Den letzten Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl vom 4. März finden Sie hier.
Den Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl vom 1. April finden Sie hier.
Den Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl vom 18. Februar finden Sie hier.
Den Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl vom 4. Februar finden Sie hier.
Den Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl vom 21.Januar 2021 finden Sie hier.
Den Energiemarktbericht zur Preisentwicklung von Erdgas, Strom, Kohle und CO2 sowie Öl vom 7.Januar 2021 finden Sie hier.
Den letzten Zwölfmonatsrückblick vom 1. März 2021 finden Sie hier.
Den Zwölfmonatsrückblick vom 1. Februar 2021 finden Sie hier.

Preisalarm Strom und Preisalarm Gas

Preisalarm

Stellen Sie jetzt Ihren Energiepreisalarm!

Verpassen Sie keine günstige Gelegenheit
bei der Beschaffung von Strom und Erdgas.

Stellen Sie jetzt Ihren kostenlosen
Energiepreisalarm für Gas und Strom!

Preisindikation Strom und Erdgas berechnen